Forum.Qualitaetsberichte.net

Hilfe rund um Qualitätsberichte und QBX
Aktuelle Zeit: 17. Jul 2019, 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28. Aug 2014, 11:03 
Offline
empira-Support-Team
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2009, 23:17
Beiträge: 318
Informationen zu QBX Akut 2013 Version 13.00 Build 3161 vom 28.05.2014

Bei dieser Version handelt es sich um die erste Erfassungsversion für das Berichtsjahr 2013.

Wofür diese Version gedacht ist
Mit dieser Version können Sie Daten für den Qualitätsbericht über das Berichtsjahr 2013 erfassen. Diese Version kann keine XML-Dateien erzeugen (die Annahmestelle nimmt XML-Berichte erst ab dem 15.11.2014 entgegen). Sie können PDF-Dateien erzeugen, um die erfassten Daten zu kontrollieren.

Wichtige Neuerungen zum Berichtsjahr 2013
Einzelne Auswahllisten wurden leicht abgeändert. QBX übernimmt passende Einträge weitestgehend.

  • A-1 Hier können nun weitere Institutionskennzeichen angegeben werden.
  • B-[x].2 Hier können nun weitere Zugänge zur Fachabteilung angegeben werden.
  • B-[x].2 Im neuen Abschnitt B-[x].2 „Zielvereinbarungen mit leitenden Ärzten und Ärztinnen“ muss das Krankenhaus Angaben dazu machen, ob mit den leitenden Ärzten und Ärztinnen der Organisationseinheit/Fachabteilung Zielvereinbarungen entsprechend § 136a SGB V geschlossen wurden. Wird von der Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) nach § 136a SGB V vom 24. April 2013 abgewichen, sind getroffene Vereinbarungen manuell anzugeben.
  • B-[x].3 bis B-[x].11 Die alten Abschnitte B-[x].2 bis B-[x].10 haben sich entsprechend verschoben.
  • C-5 Es gibt Änderungen bei den Leistungsbereichen.

Die Abschnitte A-8.3, A-3a sowie D-1 bis D6 gehen über die Vorgaben des G-BA hinaus und erscheinen nur im PDF-Bericht. Werden sie nicht ausgefüllt, erscheinen sie nach Möglichkeit nicht im Inhaltsverzeichnis (Beispiel: wird im D-Teil nur D-3 ausgefüllt, so erscheinen im PDF-Bericht und im Inhaltsverzeichnis die Abschnitte D-1, D-2 und D-3, bei D-1 und D-2 wird automatisch ein Hinweis eingefügt, dass die Abschnitte nicht zutreffen, sofern Sie keine Angaben machen).

Was diese Version kann
Vor dem Erzeugen von PDF- oder XML-Dateien führt QBX eine Plausibilitätsprüfung durch. Es wird die Stimmigkeit von einigen Daten anhand von Regeln überprüft. Ergibt sich der Verdacht, dass etwas falsch sein könnte, wird eine Warnung angezeigt. Die Warnungen sind keine Fehlermeldungen, die Eingaben könnten trotz Warnung korrekt sein. Es wird überprüft, ob die Personalzahlen beim Krankenhaus der Summe der Personalzahlen bei den Fachabteilungen entspricht (laut G-BA-Vorgaben „sollten” die Zahlen übereinstimmen, aber auch bei Abweichungen kann eine gültige XML-Datei erzeugt werden). Die Plausibilitätsprüfungen können für die laufende Programmsitzung abgeschaltet werden, nach einem neuen Programmstart sind sie wieder aktiv.

Der QBX-Leitfaden ist eine ausführliche Anleitung zum Erstellen eines Qualitätsberichts mit vielen Tipps sowie mit einer umfangreichen Checkliste. Er zeigt Ihnen, welche Schritte zum Erstellen eines Qualitätsberichts erforderlich sind und weist insbesondere auch auf die einzuhaltende Reihenfolge hin. Den Leitfaden finden Sie als PDF-Datei im Supportbereich der QBX-Website.

So erstellen Sie einen Qualitätsbericht mit QBX 2013
  • Falls Sie den letzten Bericht mit QBX 2012 erstellt haben, dann öffnen Sie einfach die QBX-Datei, die den Bericht über 2012 enthält, mit der aktuellen Programmversion. Fallzahlen und Personalzahlen werden automatisch gelöscht, damit nicht versehentlich falsche Zahlen im Bericht stehen bleiben. ICD und OPS können anschließend aus §21-Dateien eingelesen werden.
  • Falls Sie den Bericht über das Jahr 2012 nicht mit QBX 2012 erstellt haben, dann importieren Sie einfach die XML-Datei, die den Bericht über 2012 enthält, mit der aktuellen Programmversion. Fallzahlen und Personalzahlen werden automatisch gelöscht, damit nicht versehentlich falsche Zahlen im Bericht stehen bleiben. ICD und OPS können anschließend aus §21-Dateien eingelesen werden.
  • Ansonsten können Sie auch einen neuen Bericht erstellen, ohne auf die alte QBX- oder XML-Datei zurückzugreifen. In diesem Fall empfehlen wir, mit dem Import der §21-Dateien zu beginnen. Der Import erstellt dann die Fachabteilungen.

Informationen zu QBX Akut 2013 Version 13.00 Build 3237 vom 12.08.2014
Diese Version hat das Ablaufdatum 15.11.2014. XML-Dateien für die Annahmestelle können noch nicht erstellt werden, hierfür wird es rechtzeitig ein Update geben.

_________________
Freundliche Grüße
Ihr QBX-Helferlein

Zum Support-Bereich (hier klicken) mit Schulungsvideos und hilfreichen Word-Dokumenten


Zuletzt als neu markiert von QBX-Helferlein am 28. Aug 2014, 11:03.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Datenschutzerklärung
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de