Forum.Qualitaetsberichte.net

Hilfe rund um Qualitätsberichte und QBX
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2019, 10:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18. Mai 2016, 10:54 
Offline
empira-Support-Team
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2009, 23:17
Beiträge: 322
Informationen zu QBX Akut 2015 Desktop Version 15.0 Build 3883 vom 19.05.2015
Bei dieser Version handelt es sich um die zweite Vorabversion für das Berichtsjahr 2015.

Wofür diese Version gedacht ist
Mit dieser Version können Sie Daten für den Qualitätsbericht über das Berichtsjahr 2015 erfassen. Diese Version kann keine XML-Dateien erzeugen (die Annahmestelle nimmt XML-Berichte erst später im Jahr entgegen). Sie können PDF-Dateien erzeugen, um die meisten erfassten Daten zu kontrollieren.

Wichtige Neuerungen zum Berichtsjahr 2015
Erst mit der Veröffentlichung der Datensatzbeschreibung wurde erkennbar, dass die Änderungen bei den Personalzahlen viel umfangreicher sind, als wir zunächst vermutet haben.
Es gibt eine organisatorische Änderung: Angaben, die in Vollkräften erfolgen, müssen nun den Jahresdurchschnitt nennen (bislang war die Anzahl zum Stichtag 31.12. anzugeben). Bei Angaben, bei denen die Personen erfasst werden, bleibt es hingegen beim Stichtag 31.12.
Die Personalzahlen in Vollkräften müssen nun differenzierter angegeben werden als bisher. Neben der Gesamtzahl ist die Anzahl mit direktem und ohne direktes Beschäftigungsverhältnis anzugeben. Weiterhin ist zwischen stationärer Versorgung und ambulanten Versorgungsformen zu unterscheiden.
Im Abschnitt A-11.2 ist nun auch das Pflegepersonal zu erfassen, das keiner Fachabteilung zugeordnet wurde. Dies führt dazu, dass in diesem Abschnitt nun 10 Zahlen je Personalgruppe erforderlich sind, wo es früher nur eine Zahl war. In den anderen Abschnitten sind es nun fünf Zahlen statt einer.
Der Abschnitt A-12 wurde um fünf neue Unterabschnitte erweitert.
Es gibt einen neuen Abschnitt A-11.3 mit Angaben zu therapeutischem Personal in Psychiatrie und Psychosomatik analog zum Abschnitt B-[X].11.3. Der alte Abschnitt A-11.3 hat nun die Nummer A-11.4.
Stand 19. Mai 2016 haben wir die Erfassung der Abschnitte A-11 und B-[X].11 umgesetzt sowie die Änderungen bei B-[X].2 und C-2 berücksichtigt. A-11 und B-[X].11 werden derzeit nicht im PDF angezeigt und die fünf neuen Abschnitte unter A-12.3.2 fehlen noch komplett. Die Plausibilitätsprüfungen für die Personalzahlen sind nicht vollständig umgesetzt.

Was diese Version kann
Vor dem Erzeugen von PDF- oder XML-Dateien führt QBX eine Plausibilitätsprüfung durch. Es wird die Stimmigkeit von einigen Daten anhand von Regeln überprüft. Ergibt sich der Verdacht, dass etwas falsch sein könnte, wird eine Warnung angezeigt. Die Warnungen sind keine Fehlermeldungen, die Eingaben könnten trotz Warnung korrekt sein. Es wird überprüft, ob die Personalzahlen beim Krankenhaus der Summe der Personalzahlen bei den Fachabteilungen entspricht (laut G-BA-Vorgaben „sollten” die Zahlen übereinstimmen, aber auch bei Abweichungen kann eine gültige XML-Datei erzeugt werden). Die Plausibilitätsprüfungen können für die laufende Programmsitzung abgeschaltet werden, nach einem neuen Programmstart sind sie wieder aktiv.

Der QBX-Leitfaden ist eine ausführliche Anleitung zum Erstellen eines Qualitätsberichts mit vielen Tipps sowie mit einer umfangreichen Checkliste. Er zeigt Ihnen, welche Schritte zum Erstellen eines Qualitätsberichts erforderlich sind und weist insbesondere auch auf die einzuhaltende Reihenfolge hin. Den Leitfaden finden Sie als PDF-Datei im Supportbereich der QBX-Website.

So erstellen Sie einen Qualitätsbericht mit QBX 2015
  • Falls Sie den letzten Bericht mit QBX 2014 erstellt haben, dann öffnen Sie einfach die QBX-Datei, die den Bericht über 2014 enthält, mit der aktuellen Programmversion. Fallzahlen und Personalzahlen werden automatisch gelöscht, damit nicht versehentlich falsche Zahlen im Bericht stehen bleiben. ICD und OPS können anschließend aus §21-Dateien eingelesen werden.
  • Falls Sie den Bericht über das Jahr 2014 nicht mit QBX 2014 erstellt haben, dann importieren Sie einfach die XML-Datei, die den Bericht über 2014 enthält, mit der aktuellen Programmversion. Fallzahlen und Personalzahlen werden automatisch gelöscht, damit nicht versehentlich falsche Zahlen im Bericht stehen bleiben. ICD und OPS können anschließend aus §21-Dateien eingelesen werden.
  • Ansonsten können Sie auch einen neuen Bericht erstellen, ohne auf die alte QBX- oder XML-Datei zurückzugreifen. In diesem Fall empfehlen wir, mit dem Import der §21-Dateien zu beginnen. Der Import erstellt dann die Fachabteilungen.

Zum Herunterladen von QBX Desktop benötigen Sie den Link aus der Registrierungs-E-Mail.
Falls Sie noch keine E-Mail erhalten haben oder diese nicht zur Hand ist, können Sie Ihre persönliche Registrierungs-E-Mail jederzeit auf unserer Website (erneut) anfordern.

_________________
Freundliche Grüße
Ihr QBX-Helferlein

Zum Support-Bereich (hier klicken) mit Schulungsvideos und hilfreichen Word-Dokumenten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Datenschutzerklärung
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de