Forum.Qualitaetsberichte.net

Hilfe rund um Qualitätsberichte und QBX
Aktuelle Zeit: 16. Jun 2019, 03:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Absatzformatvorlagen in QBX
BeitragVerfasst: 13. Feb 2014, 17:09 
Offline
empira-Support-Team
Benutzeravatar

Registriert: 19. Feb 2009, 23:17
Beiträge: 318
Absatzformatvorlagen in QBX

Hinweis: Die Absatzformate können nur vom Anwender eingestellt werden, wenn kein Custom Layouter verwendet wird.
Ein Custom Layouter gewährleistet eine einheitliche Corporate Identity über alle Häuser und gibt deshalb die Absatzformate vor.

Absatzformate festlegen
Im Dialogfenster "Absatzformat" (zu erreichen über "Dokumenteigenschaften" und dann Schaltfläche "Absatzformatvorlagen") sehen Sie links eine Liste der Formate und rechts die Schaltflächen "Absatz" (zum Einstellen der Einzüge und Abstände) und "Schriftart" (zum Einstellen der Schrift).

Die Absatzformate bauen aufeinander auf. Die Bezeichnungen sind englisch.
Eigenschaften bei einem Absatzformat gelten für alle abgeleiteten (untergeordneten) Absatzformate, bis sie überschrieben werden.
Vorsicht bei Änderungen: machen Sie diese möglichst weit oben in der Hierarchie, um die Änderungen an möglichst wenigen Stellen vornehmen zu müssen.

Tipp: Unter Formatvorlage und dann Speichern unter können Sie die aktuellen Layout-Einstellungen beliebig oft unter verschiedenen Namen abspeichern. Bitte speichern Sie die Einstellungen, bevor Sie etwas ausprobieren. Bitte speichern Sie erneut, wenn Sie eine Verbesserung erzielt haben.
Falls eine Änderung nicht den gewünschten Erfolg erzielt, können Sie über Formatvorlage und dann Öffnen ... zu einem älteren Stand zurückgehen.

Tipp: Falls der Bericht sowohl als PDF als auch gedruckt veröffentlicht werden soll, können Sie zwei verschiedene Formatvorlagen pflegen. Im PDF-Bericht könnten Internetadressen dann z. B. blau und unterstrichen angezeigt werden, in der Druckversion hingegen als normaler schwarzer Text.

Die Wurzel ist das Format "Normal". Änderungen, die Sie hier vornehmen, gelten für alle Texte im Bericht. Hier können Sie z. B. die Schrift für alle Abschnitte vorgeben.

Das Format "Standard" wird für fast alle Texte im Bericht verwendet. Hier können Sie z. B. unter "Absatz" die Abstände und Einzüge einstellen. Falls Sie Blocksatz im Bericht wünschen, dann können Sie unter "Absatz" neben "Ausrichtung" den Wert "Blocksatz" auswählen (anschließend sollten Sie für das Format "Heading1" (große Überschriften) die Ausrichtung wieder auf "Links" ändern, da sonst auch alle Überschriften im Blocksatz dargestellt würden - und das sieht bei mehrzeiligen Überschriften nicht immer gut aus).

Das Format "ValueTableStandard" kommt bei rahmenlosen, tabellarischen Aufstellungen zum Einsatz, z. B. bei den Kontaktdaten des Krankenhauses oder den Betten- und Fallzahlen.

Das Format "TblNormal" ist die Grundeinstellung für alle Tabellen. Es ist möglich, bei jedem Abschnitt abweichende Einstellungen für die Tabellen vorzunehmen, aber Änderungen, die für alle Tabellen gelten sollen, sollten beim Format "TblNormal" gemacht werden.

Das Format "Bullet List" ist für Aufzählungen zuständig. Änderungen bei "Standard", die für Aufzählungen nicht gelten sollen, können hier rückgängig gemacht werden.

Das Format "Hyperlink" ist für Verweise zuständig. HyperlinkTOC sind Verweise im Inhaltsverzeichnis, HyperlinkValueTable sind Verweise in rahmenlosen, tabellarischen Aufstellungen, z. B. E-Mail-Adressen oder die Internetadresse des Krankenhauses. Oft werden Verweise in blauer Schrift und unterstrichen dargestellt, damit der Leser der PDF-Datei einen Hinweis auf anklickbare Bereiche erhält.

Die Formate TOC1, TOC2 und TOC3 werden für das Inhaltsverzeichnis verwendet. TOC1 steht für die oberste Ebene (Einleitung, A, B, C), TOC2 kommt bei Fachabteilungen zur Anwendung, TOC3 steht für Abschnitte (A-1, B-1.1, C-3).
Inhaltsverzeichnis mit Seitenzahlen
Weitere Tipps zum Inhaltsverzeichnis

Die Absatzformate "Std1" bis "Std9" sind zur freien Verwendung im Freitext vorgesehen. Sie können beispielsweise Std1 nutzen, um den Blocksatz abzuschalten (siehe Anwendungsbeispiel), Std2 für zentrierte Bildunterschriften und Std3 für linksbündige Bildunterschriften.
Anwendungsbeispiel:
Blocksatz im Freitext abschalten

_________________
Freundliche Grüße
Ihr QBX-Helferlein

Zum Support-Bereich (hier klicken) mit Schulungsvideos und hilfreichen Word-Dokumenten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum und Datenschutzerklärung
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de